• Alle Witze,  Bauern Witze,  Witze,  Zufallswitz

    Bauern-Witz-0060

    Der Huber Bauer hatte Pech. Er rutschte im Stall aus und fiel so unglücklich mit dem Gesicht auf die Futterkrippe aus
    Stein, dass er sich den Kiefer brach. Sein Nachbar war sofort bereit, ihn auf dem Weg in die Stadtklinik zu begleiten.
    Aber auch die Huberbäuerin bestand darauf mitzukommen, „denn“ so sagte sie, „Euch zwei kann man nia trau’n, net
    amoi mit an g’brochnen Kiefer.“ Der Huber Bauer wird behandelt und auf der Heimfahrt sitzen alle drei schweigend im
    Abteil. Die Huberbäuerin spürt ein menschliches Verlangen, verwechselt aber, als sie aus dem Abteil herausgeht, auf
    der Plattform die Türen und stürzt aus dem fahrenden Zug die Böschung hinab. Der Nachbar wird zufällig Zeuge des
    Geschehensund schreit aufgeregt: „Huberbauer, dei Alte is grad zum Zug aussi g’falln.“ Der Huberbauer verzieht
    schmerzhaft sein Gesicht und presst unter zusammengebissenen Zähnen hervor: „I ko ja net lachn, dös tut so weh.“

  • Alle Witze,  Bauern Witze,  Witze,  Zufallswitz

    Bauern-Witz-0013

    Wuttke fährt mit seinem Wagen spazieren. Plötzlich gerät ihm ein Huhn unter die Räder. Er steigt aus, hebt das Huhn
    auf und geht damit zum nahegelegenen Bauernhof und fragt den Bauern: »Ist das Ihr Huhn?« Der Bauer schüttelt den
    Kopf: »Nee… So flache Hühner hab ich nicht…!«